Quarky Smartbrötchen (glutenfrei, maisfrei)

 

Quarky Smartbrötchen (glutenfrei, maisfrei)

Leckere Smartbrötchen mit Quark und Leinsamen
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: glutenfrei, Maisfrei
Portionen: 6 Brötchen
Autor: Jessica Reiniger

Zutaten

  • 160 g Wasser
  • 100 g Quark Magerstufe
  • 20 g Hefe
  • 5 g Dattelsirup oder ähnliches
  • 200 g Smartmehl Brötchen
  • 25 g Bio Kichererbsenmehl
  • 25 g Leinsamen
  • 10 g Olivenöl
  • 5 g Essig
  • 5 g Salz

Anleitungen

  • Backofen vorbereiten:
    Backofen auf 240 °C Umluft vorheizen.
  • Hefe aktivieren:
    Wasser, Quark, Hefe und Dattelsyrup in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 1 einstellen. Restlichen Zutaten in den Mixtopf dazugeben und 5 Min./auf Teigstufe kneten.
  • Hauptteig herstellen:
    Restlichen Zutaten zur Hefemischung in den Mixtopf dazugeben und 5 Min./auf Teigstufe kneten. Den Teig im Mixtopf 5 Min. ruhen lassen.
  • Teig bearbeiten:
    Mit einem Löffel ca. 90 g Teig nehmen und mithilfe von Mehl oder Wasser die Teiglinge nach Wunsch formen. Teiglinge auf das Backblech legen und die Oberfläche mit Wasser bepinseln, mit Mehl bestreuen und nach Wunsch einschneiden.
  • Brötchen backen:
    Blech in den Backofen schieben, dabei ½ Tasse kochendes Wasser auf den Backofenboden gießen. Tür schnell zu machen. Ca. 10-15 Min. backen, bis die Brötchen eine schöne Farbe bekommen haben und sich eine Kruste gebildet hat (siehe Smart-Methode zum Brötchenbacken). Backofentür kurz aufmachen und Temperatur auf 200 °C senken. Brötchen mit Backpapier zudecken und 25 Min. weiter backen.
  • Brötchen auf einem Küchengitter ganz auskühlen lassen.

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Sabrina

    Hallo liebe Jessica!
    Gott, wie freu ich mich! Heute die Kartoffel-Brötchen gebacken….WIE GEIL! Eine suuuper Kruste…. sehr lecker und der Teig ließ sich wunderbar verarbeiten! DANKE
    Liebe Grüße Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating