Wunder Smartbrötchen – Glutenfreies Rezept ohne Hefe und Triebmittel

Diese glutenfreien Brötchen sind wirklich ein Wunder. Es wird immer nach Rezepten ohne Hefe gesucht und ich freue mich sehr, dieses Rezept mit euch teilen zu dürfen. Die Brötchen sind super lecker. Schmecken ganz „normal“, Außen knusprig, Innen locker und fluffig. Und das alles ohne Hefe & Co.

Das Schöne an diesem Rezept ist, dass ihr jedes Smartmehl für Brot oder Brötchen dafür nehmen könnt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Wunder Smartbrötchen ohne Triebmittel

Wunder Smartbrötchen ohne Triebmittel

Leckere Brötchen ganz ohne Hefe, Backpulver & Co.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: schnell
Autor: Jessica Reiniger

Zutaten

  • 225 g Val and Pri Grund-Mix Brötchen oder andere Smartmehl für Brot oder Brötchen
  • 25 g Val and Pri Bio Quinoamehl oder andere
  • 250 g Mineral Wasser mit Kohlensäure
  • 10 g Oliven Öl
  • 5 g Salz
  • 1 TL Backmalz optional

Anleitungen

  • Backofen vorbereiten:
    Backofen auf 240 °C Umluft vorheizen. Ein zweites Backblech auf die unterste Schiene schieben, darauf wird später kochendes Wasser gegossen.
  • Hauptteig herstellen:
    Alle Zutaten in den Mixtopf vom Thermomix geben und 2 Min./auf Teigstufe kneten bzw. alle Zutaten in der Küchenmaschine 2 Min. kneten.
  • Teig bearbeiten:
    Mit gemehlten Hände jeweils 2 EL Teig zu Brötchen formen/schleifen. Die Teiglinge mit Wasser bestreichen und nach Wünsch einschneiden, bemehlen oder in Körnern wälzen.
  • Brötchen backen:
    Blech in den Backofen schieben, dabei ½ Tasse kochendes Wasser auf das zweite Backblech gießen. Brötchen bei 240 °C ca. 15 Min. backen. Backofentür kurz aufmachen und Temperatur auf 200 °C senken. Die Brötchen 25 Min. weiter backen.
  • Brötchen auf einem Küchengitter ganz auskühlen lassen.

Video

embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=Y7Y1i5mfrCQ[/embedyt

 

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating