Quinoa Smartbrötchen Grundrezept

Quinoa Smartbrötchen

Leckere Brötchen mit einer sehr kunsprigen Kruste aus Quinoa Körnern. Diese Brötchen müsst ihr nicht einfrieren. Einfach im Kühlschrank aufbewahren und nach bedarf Toasten. Dann ist die Kruste wieder top.
Vorbereitungszeit1 Std. 40 Min.
Zubereitungszeit50 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 30 Min.
Portionen: 10 -12
Autor: Jessica Reiniger

Zutaten

  • 100 g Joghurt
  • 400 g Wasser
  • 40 g Hefe
  • 10 g Honig oder ähnliches
  • 450 g Smartmehl Brötchen
  • 50 g Bio Quinoamehl
  • 20 g Olivenöl
  • 10 g Essig
  • 10 g Salz
  • 100 g gekochte Quinoa

Anleitungen

  • Joghurt, Wasser, Hefe und Honig in den Mixtopf geben und 4 Min / 37° Grad / Stufe 1 einstellen. Restlichen Zutaten in den Mixtopf dazugeben und 5 Min / auf Teigstufe kneten.
  • Den Teig aus dem Mixtopf nehmen und in eine kleine, gefettete Form oder Schüssel umfüllen.
  • Mehl darauf streuen und mit den Händen den Teig platt drücken.
  • Den Teig gehen lassen, 1 Stunde oder bis er sich mindestens verdoppelt hat.
  • Auflaufform auf eine mit Mehl oder Stärke bemehlte Backmatte (Arbeitsfläche) umdrehen. Aus dem Teig 8-12 Brötchen formen, Mehl als Hilfe nehmen, falls der Teig noch zu klebrig ist. Nicht falten, kneten oder ähnliches. Nur in Form bringen (hier ist Kreativität angesagt!). Je weniger man den Teig manipuliert desto schöner werden die Brötchen.
  • Mit nassen Hände die Brötchen anfeuchten, mit den gekochten Quinoa Körnern bestreuen und leicht drücken.
  • Brötchen auf ein Baguetteblech/Blech legen, mit einem Tuch zudecken und 1 Stunde gehen lassen. Alternativ, Brötchen 30 Minuten im Backofen (1. vorheizen auf 50°C, 2. ausschalten, 3. 50 ml kochendes Wasser auf den Backofenboden gießen) gehen lassen. Aufgehen werden die Brötchen nicht so sehr, da sie schon groß sind.
  • Brötchen aus dem Backofen nehmen, zudecken und Backofen auf 240 °C Umluft vorheizen.
  • Blech in den Backofen schieben, dabei ½ Tasse kochendes Wasser auf den Backofenboden gießen. Tür schnell zu machen.
  • Brötchen bei 240 °C ca. 15 Minuten backen bis diese eine schöne Farbe bekommen haben. (Es könnte etwas kurzer oder länger dauern)
  • Backoffentür kurz aufmachen und Temperatur auf 200 °C senken, mit Backpapier die Brötchen zudecken und ca 30 -35 Minuten weiter backen.
  • Brötchen auf einem Küchengitter ganz auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating